Reisen ohne Frust mit Chauffeurservice in Berlin

Eine bundesweite Fahrgastbefragung zeigt, welchen Frust Reisende in Deutschland oft haben. Nur 67,2 Prozent der Fernzüge kommen pünktlich an – 32,8 Prozent waren bei der Ankunft sechs Minuten oder mehr verspätet, berichtet n-tv. Das geht aus dem Bahntest des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) hervor.

Reisende sollten daher wissen, welche Ansprüche sie bei Verspätungen geltend machen können. Bahnfahrer haben ab einer Verspätung von einer Stunde meist Anspruch auf eine Entschädigung. So ist es in den Fahrgastrechten der Deutschen Bahn geregelt. Kommt der Zug 60 Minuten oder mehr zu spät am Ziel an, erhalten Fahrgäste 25 Prozent des Ticketpreises zurück, ab 120 Minuten sind es 50 Prozent. Keine Entschädigung zahlt die Bahn jedoch, wenn sie keine Schuld an der Verspätung trägt und diese unvermeidlich war. Das ist zum Beispiel der Fall bei Unwettern, Streiks oder wie kürzlich bei den Brandanschlägen in Berlin. Ein Grund ist da häufig leicht gefunden.

Kompetenz und Freundlichkeit der Zugbegleiter wurden von den Fahrgästen im Durchschnitt mit der Schulnote 2,1 bewertet. Die Sauberkeit der Toiletten in Intercitys wurde mit 3,1 bewertet, die in ICEs mit 2,7. Denn Feedback wie dieses kann mangelnden Service offenlegen. Ein Grund mehr im neuen Jahr eher einmal einen Fahrservice auszuprobieren, der neben individuellem Service auch für absolute Pünktlichkeit sorgt.

 

Für alle die noch nach einer passenden Geschenkidee für die Lieben suchen – wie wäre es denn mit einem Gutschein für einen Chauffeur oder Limousinenservice zum Fest – da freuen sich nicht nur Eltern und Großeltern sehr!

 

About these ads
Explore posts in the same categories: Dienstleistungen, Fahrservice

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: